header behandlungen

Typische Krankheitsbilder

Bei vielen Krankheitsbildern (Symptome einer Krankheit, die den Krankheitsverlauf kennzeichnen) gibt es nicht nur die Schulmedizin als therapeutischen Ansatz. Auch andere Behandlungsmethoden haben durchaus ihre Berechtigung.

Bewegungsapparat

Haltungsstörungen, Skoliosen, Wirbelsäulenerkrankungen wie Bandscheibenvofall, Arthrose, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom, Ischialgie, Knieprobleme, Fussprobleme usw.

Verdauungsbeschwerden

chronische Verstopfung, Blähungen, Aufstossen, Globusgefühl im Halsbereich etc.

Atemwegserkrankungen,

chronische Bronchitis, Asthma

HNO

chronische Mittelohrentzündung, chronische Nasennebenhöhlenentzündung, Tinnitus

Kopfbereich

Spannungskopfschmerz, Migräne, Lympfstau im Gesicht, chronische Augenentzündungen, Schwindel, etc.

Kiefergelenksprobleme

Probleme beim Kauen (Knacken), Schmerzsyndrome im Kaumuskelbereich, A-Symetrien, etc.

Gynäkologie und Urologie

schmerzhafte Periode, chronische Blasenentzündung, Spannungen am Beckenboden, chronische Prostataentzündung etc.

speziell auf Kinder bezogene Störungen

Verhaltens-und Lernstörungen, Schreikinder, Drei-Monatskoliken, übermässiges Weinen, Schlafstörungen, Zähneknirschen, Bauchschmerzen, Schiefhals, Gesichtsasymetrien, verstärktes Spucken, Entwicklungsverzögerung etc.

Weil sie sehr sanft ist, eignet sich die craniosacrale Osteopathie vor allem für die Behandlung von Babys und Kleinkindern. Bei langen oder zu schnellen Geburten kann es zu strukturellen Schädigungen im Bindegewebe kommen, die durch Osteopathie sanft behandelt werden können.

Schwangerschaft und Geburt

Als Geburtsvorbereitung sowie bei vielen Beschwerden während der Schwangerschaft ist die osteopathische Behandlung sehr gut geeignet. Die freie Beckenbeweglichkeit ist für die werdende Mutter und die Gesundheit des Kindes von zentraler Bedeutung. Wir führen gerne ein ausführliches telefonisches Beratungsgespräch mit Ihnen.